Selb · 13. – 16. April 2023 46. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Festival

45. Internationale Grenzland-Filmtage

festival-109-1.jpg

Endlich ist es wieder soweit, dass Kinokultur stattfinden kann, so wie wir es lieben: live, auf der großen Leinwand und mit Publikum. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher in Selb, Aš und dieses Jahr zum ersten Mal auch in Regensburg. 2022 dürfen wir schon die 45. Grenzland-Filmtage feiern. Bei den aktuellen Filmen in diesem Jahr gibt es wieder viel zu entdecken. Viel Spaß und Film ab!
Ihr Grenzland-Filmtage Team

Tickets

Ticketverkauf

Tickets können über die nachfolgend aufgeführten Möglichkeiten erworben werden:

Mögliche Zahlungsoptionen für den Online-Ticketverkauf sind Vorauskasse durch Überweisung (die Tickets werden erst nach Zahlungseingang gültig), Lastschrift, SOFORTÜberweisung, PayPal oder Kreditkarte.

An der Tageskasse vor Ort ist nur Barzahlung möglich.

Kartenpreise
Einzelkarte
6,00
Einzelkarte Kinderfilm
3,00
Einzelkarte Specials
5,00
Einzelkarte Film-Konzert
10,00

Termine und Veranstaltungsorte

Termine und Veranstaltungsorte

21.-24. April 2022
Kinovorstellungen im
Rosenthal-Theater Selb und in der
Musikschule Selb
Hohenberger Straße 9
95100 Selb

22. April 2022
Spezielles Filmprogramm im
Kulturzentrum LaRitma in Aš
Za Radnicí 1
352 01 Aš (Tschechische Republik)

28.-30. April 2022
Osteuropäische Filme in den
Kinos im Andreasstadel Regensburg
Andreasstraße 28
93059 Regensburg

Preisverleihung

Das Beste kommt zum Schluss - den traditionellen Abschluss unseres Festivals bilden der Filmtage-Brunch im JAM - Jugend- & Kulturzentrum Selb, inklusive der Preisverleihung. Welche Preise im Rahmen der Grenzland-Filmtage vergeben werden, wird auf dieser Seite erklärt.

Publikumspreise

In Kooperation mit der Rosenthal GmbH werden jährlich die Publikumspreise in Form einer hochwertigen Porzellanvase vergeben. Die Gewinner in den Kategorien Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm und mittellanger Spielfilm werden von den Zuschauern*innen bestimmt.

publikumspreise-42-1.jpg
Publikumsabstimmung

Während des Festivals können die Zuschauer*innen nach jeder Vorstellung abstimmen. Jeder Film im Programm kann auf einer Skala von 1-5 Sternen bewertet werden. 5 Sterne heißt „großartig“, 1 Stern „nicht ganz so gut“.

Auf der Preisverleihung am Ende des Festivals werden die Publikumslieblinge des Festivals in den Kategorien Spielfilm, mittellanger Spielfilm, Dokumentarfilm und Kurzfilm prämiert.

In Filmblöcken (Dokumentarfilm, Kurzfilm und mittellanger Spielfilm) kann jeder einzelne Film bewertet werden. Ebenso stehen die Vorfilme zu den Spielfilmen zur Abstimmung.

Die Filme des Sonderprogramms sowie die Kinderfilme sind nicht im Wettbewerb um die Publikumspreise.

Jury-Filmpreis "Osteuropäischer Film"

Seit vielen Jahren wird im Namen der Stadt Selb der Preis für den besten Osteuropäischen Film vergeben. Eine wechselnde Jury bestimmt aus einer Auswahl von Filmen denjenigen, der Sie am meisten beeindruckt. Dieser Preis wird von der Stadt Selb gestiftet und ist mit einem Preisgeld in Höhe von € 1.500 dotiert.

Jury-Preis "Nachwuchs-Filmpreis"

Dank einer Kooperation mit der Sparkasse Hochfranken werden die besten Werke der Nachwuchsfilmschaffenden gekürt und der Gewinnerfilm wird mit einem Preisgeld in Höhe von € 500 belohnt. Diesen Filmpreis entscheidet ebenfalls eine wechselnde Jury, welche das in ihren Augen gelungenste Werk von Nachwuchsfilmschaffenden auswählt.

ZuKi-Filmpreis Kinderfilm

Und schließlich gibt es noch einen Preis, der immer zuallererst vergeben wird: Die Auswahl des besten Kinderfilms. Um diesen zu ermitteln, stürmen ca. 250 ZuKis (Zukunft Kinder e.V.), also Hortkinder, am Donnerstagvormittag vor der offiziellen Eröffnung das Kino und stimmen über den besten Kinderkurzfilm ab.

Indie-Award

2022 wird zum ersten Mal ein neuer Preis vergeben, und zwar der Indie-Award für den besten Independentfilm im Programm. Der Preisträger wird ausgewählt von der Independent Filmakademie Fichtelgebirge und ist dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von € 500,, gestiftet von der Firma PROBAU Massivhaus GmbH.

Preisverleihung

Die diesjährige Preisverleihung findet am Sonntag, 24. April 2021, um 11 Uhr im JAM - Jugend - & Kulturzentrum Selb statt.

Partnerfestivals