Selb · 04. – 07. April 2024 47. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Shuster

Inhalt

Eine ruhige abendliche Autofahrt mit eingeschaltetem Radio wird zu einem Konflikt zwischen den Wünschen zweier Fahrer, von denen die eine die Fahrt genießt und der andere versucht, so schnell wie möglich an sein Ziel zu kommen. Dabei terrorisiert der eine die andere Fahrerin, indem er mit einem Wutausbruch aus seinem Auto aussteigt. Die Frustration über die Auswirkungen auf den anderen veranlasst sie (die erste Fahrerin) dazu, die Straße hinter sich zu lassen.

Über den Film/die Regie

Rotem Elkayam wurde in Sderot geboren, einer kleinen Stadt in der Nähe des Gazastreifens. Das Kino war ihr bis zum 10. Lebensjahr fremd, und sie erinnert sich noch gut daran, wie sie zum ersten Mal ein Kino betrat.

Rotem diente in der Armee als Sanitäter und sah sich während des Dienstes viele Filme an. Sie wurde mit Filmen konfrontiert, die nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zum Nachdenken dienten. Sie verliebte sich in Filme und wollte auf jede erdenkliche Weise daran teilhaben.

Filmografie (Auswahl)

2020 Masquerade
2021 Shuster

Credits

Regie:
Rotem Elkayam
Drehbuch:
Rotem Elkayam
Kamera:
Neta Keret
Schnitt:
Rotem Elkayam
Musik:
Jude Litoff
Darsteller:
Boaz Netz, Hen Hajaj
Produktion:
Rotem Elkayam
Kontakt:
Emanuela Genovese
E-Mail:
distribuzione@sonofapitch.it
  • Israel
  • OmeU (Hebräisch)
  • 2020
  • 5 Minuten

Kurzfilme - Block #3 - "A Wonderful World?"