Selb · 04. – 07. April 2024 47. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Alles Übel der Welt

Inhalt

Ein gestresster Mann auf einem überfüllten Gehweg. Alles ist zu eng. Zu laut. Nach einer kurzen unhöflichen Begegnung mit einem Fremden, stellt er sich in seinen Tagträumen vor, wie er hätte anders reagieren können. Was er dem Fremden hätte entgegnen sollen. Er steigert sich in seine Fantasien hinein und beschwört darin seine innersten Dämonen herauf.

Filmografie (Auswahl)

Nicolai Zeitler:
2021 Alles Übel der Welt (Kurzfilm)
2021 Fett und Fett, Staffel 2 (Producer und Schauspieler, ZDFNeo Serie)
2019 Baby (Werbung)
2018 Blood, Head & Cheers (Werbung)
2015 Alexandra (Mittellanger Film)
2012 Verdacht (Kurzfilm)

Marlene Bischof:
2021 Alles Übel der Welt (Kurzfilm)
2019 Baby (Werbung)
2019 Im Flow (Kurzfilm)
2018 Blood, Head & Cheers (Werbung)

Credits

Regie:
Nicolai Zeitler, Marlene Bischof
Drehbuch:
Nicolai Zeitler, Marlene Bischof
Kamera:
Rebecca Meining
Schnitt:
Nicolai Zeitler
Ton:
David Benedek
Musik:
Konrad Wehrmeister
Darsteller:
Christian Erdt, Martin Weigel, Sarah Giebel
Produktion:
Nicolai Zeitler
Kontakt:
Nicolai Zeitler
E-Mail:
mail@nicolaizeitler.com
  • Deutschland
  • OmeU (Deutsch)
  • 2021
  • 4 Minuten

Kurzfilme - Block #2 - "Zwischenmenschliches"