Selb · 04. – 07. April 2024 47. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Schlange im Westen

Inhalt

"Schlange im Westen" ist eine intime Analogie über Depression aufgrund von Entwurzelung und die Entwurzelung von Heilpflanzen wie Ayahuasca. Beides verursacht durch die Globalisierung. Aber wie bei jedem Thema: Nichts ist schwarz oder weiß. "Schlange im Westen" sucht nach der Synergie zwischen den Gegensätzen. Ein Dialog zwischen der emotionalen und der rationalen Welt, eine Verschmelzung von Film und Reportage, Wissenschaft und Spiritualität. Die Aufdeckung der Schwarz-Weiß-Nuancen, die diese angestammten Praktiken im Westen haben, und die Suche nach der Synergie zweier sehr unterschiedlicher Kulturen.

Über den Film/die Regie

Yessica Hurtado Martínez wurde 1989 in Ixtapa Zihuatanejo, Mexiko, geboren. Sie studierte Audiovisuelle Medientechnik an der THD Deggendorf, Deutschland. Nach ihrem Studium arbeitete sie in verschiedenen Bereichen der audiovisuellen Welt als Sprecherin, Redakteurin, Videofilmerin und Grafikdesignerin. Neben ihrer Arbeit im Unternehmensbereich produziert und inszeniert sie mehrere Porträts und Musikvideos von Künstlern in Mexiko, Deutschland und Hawaii. 2015 dreht sie ihren ersten Kurzdokumentarfilm "Acti8Electro Jazz" und ein dokumentarisches Porträt des Künstlers Lon Klein "The passion of building surfboards" in Hawaii. Zwischen 2017 und 2019 dreht sie Musikvideos mit dokumentarischem Charakter mit dem mexikanischen Son Jarocho Künstler Yehosua Perez und dem Sitaristen Leonardo Prakash. Begeistert von der Kraft von Interviews und der Darstellung spontaner Bilder, studiert Yessica 2020 ihren Master in Dokumentarfilm an der ECIB und bringt 2023 ihren ersten dokumentarischen Essay "Serpent in the West" heraus. Eine intime Analogie über die entwurzelnden Depressionen von Menschen und die Entwurzelung von Heilpflanzen, wie Ayahuasca.

Credits

Regie:
Yessica Hurtado Martínez
Drehbuch:
Yessica Hurtado Martínez
Kamera:
Yessica Hurtado Martínez, Nacho Carulla
Schnitt:
Yessica Hurtado Martínez, Isabel Martínez Escudero
Ton:
Helios Reguera
Musik:
Lucy Marín, Kirtan
Produktion:
Yessica Hurtado Martínez
Kontakt:
Yessica Hurtado Martínez, Jesús Soria
E-Mail:
jazzyess@hotmail.com, hola@mms-distribuciondecortometrajes.es
  • Deutschland, Mexiko, Spanien
  • OmdU (Spanisch,Deutsch)
  • 2022
  • 25 Minuten

Dokumentarfilme - Block #1