Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Under Water

Inhalt

Die ehrgeizige Leistungsschwimmerin Elea hofft, bald in einen neuen Schwimmkader aufgenommen zu werden. Doch mittlerweile kann sie nicht mehr mit ihren Teamkolleginnen mithalten, sie ist nicht schnell genug. Als Eleas Trainer ihr daraufhin ein Mittel zum Doping zusteckt, erhöht sich der Druck auf die junge Frau. Es folgt ein erfolgreiches Training unter Einfluss des Dopings, doch Elea merkt, wie ihre Leidenschaft für den Sport, den sie so liebt, schwindet. Beim Auswahlschwimmen für den Schwimmkader muss Elea sich entscheiden, welchen Weg sie gehen möchte.

Über den Film/die Regie

Obgleich geboren in Nordrhein-Westfalen, mit belgischen Wurzeln, fühlt sich Frederic Kau dank Umzug im Kleinkindalter ins Münchner Umland doch eigentlich seit jeher wie ein echter Bayer. Das hielt ihn nicht davon ab ein Drittel seiner bisherigen Lebenszeit ohne Lederhosen in England zu verbringen. Im Jugendalter ging es erst in ein Internat, bevor ihn anschließend ein Studium der Politikwissenschaften an der Universität Cambridge auf der Insel hielt. Um auf dem vermeintlich vorgezeichneten Weg der Blaupause zu bleiben, wurde zurück in München dann bei einer Unternehmensberatung angeheuert. Jedoch merkte Frederic mit der Zeit, dass er sich seiner Leidenschaft für Film hingeben muss und entschloss sich für zwei Jahre zurück in seine Zweitheimat England zu gehen um dort an der London Film School zu studieren. Für seinen politisch wie gesellschaftlich aktuellen Abschlussfilm ‘Rubberneck‘ kehrte er zurück nach Bayern, setzte LKWs, eine deutsche-britische Crew und eine belgische Pommesbude in Bewegung. Mit der gewonnenen Erkenntnis, dass im Fach Regie der Schwerpunkt seines Filmeschaffens liegen soll, geht er jetzt an die Hamburg Media School.

Credits

Regie:

Frederic Kau
Drehbuch:
Sophie Dittmer
Kamera:
lAexander Gruber
Schnitt:
Nico Sanft
Ton:
Per Ruschke
Musik:
Chrisna Lungala
Darsteller:
Helena Sattler, Glenn Goltz, Antonia Breidenbach
Produktion:
Hamburg Media School; Christian Siée
Kontakt:
Hamburg Media School
E-Mail:
festival@hamburgmediaschool.com

  • Deutschland

  • Ohne Dialog
  • 2021
  • 8 Minuten

Kurzfilme - Block #3 - "Starke Frauen"