Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Akklimatisierung

Inhalt

Dies ist eine Geschichte über einen aserbaidschanischen Jungen, der gerade in eine andere Stadt gezogen ist und sich in ein armenisches Mädchen verliebt hat. Allerdings hat er sich auch mit aserbaidschanischen Jungs angefreundet, die Hooligans sind. Er muss sich zwischen persönlichem Glück und sozialem Wohlergehen entscheiden.

Über den Film/die Regie

Kristina Shirinova wurde in Saratow (Russland) geboren. Studiert am VGIK in der Werkstatt von Menshov V.V.

Filmografie

"Butterfly in the hands " (2019)
"Akklimatisierung" (2021)
"Anyuta" (2021)

Credits

Regie:

Kristina Shirinova
Drehbuch:
Kristina Shirinova
Kamera:
Ivan Frolov
Schnitt:
Kristina Shirinova, Dilovar Sufiev
Ton:
Alexey Bystryh
Musik:
Alexey Beloy
Darsteller:
Sultan Ramazanov, Fatima Hadirova, Taleh Nasirov, Yusuf Gasanov, Zainab Ramazanova
Produktion:
Workshop of Menshov V.V
Kontakt:
Kristina Shirinova
E-Mail:
info@geraldfillmore.com

  • Russland

  • OmeU (Russisch)
  • 2021
  • 13 Minuten

Kurzfilme - Block #3 - "Starke Frauen"