Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

El Sueño de Los Perros

Inhalt

Die Nacht bricht über das Ödland herein. Esther versucht, ihren Sohn César zu retten, der von einer Kreatur der Nacht angegriffen wurde. Doch der Junge verschwindet und Esther macht sich mit ihren Jagdhunden und ihrer Armbrust auf die Suche nach ihm.

Über den Film/die Regie

Statement Dídac Gimeno:
Ich bin approbierter Tierarzt und habe als Tierarzt mit Schwerpunkt Anästhesie und exotische Tiere gearbeitet. 2014 machte ich meinen Abschluss in Filmregie an der ECAM (Filmhochschule in Madrid). Ich habe bei den Kurzfilmen Oscillation (2014), Saturn through the telescope (2018) und The Sleep of the dogs (2021) Regie geführt, die auf mehr als hundert internationalen Festivals ausgewählt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Derzeit arbeite ich an meinem ersten Spielfilm, Las Mantis.

Credits

Regie:

Dídac Gimeno
Drehbuch:
Dídac Gimeno
Kamera:
Chus Lara
Schnitt:
Pablo Barce, Alba Gargantilla
Ton:
Ismael Pascual
Musik:
Álvaro Fombellida
Darsteller:
Ruth Díaz, Jimena Martínez, Alberto Roldán, Rafael Iglesias, Lorena Amicis, Jandro Álvarez, Evan Irisarri, Alejandro Soriano
Produktion:
Rafael Álvarez, Dídac Gimeno
Kontakt:
Selected Films
E-Mail:
info@selectedfilms.com

  • Spanien

  • OmeU (Spanisch)
  • 2021
  • 12 Minuten

Kurzfilme - Block #2 - "Unglaubliche Geschichten"