Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Es ist kalt

Inhalt

Es ist in Russland nicht immer leicht, ein guter Polizist zu sein, denn es ist sehr kalt hier. Im russischen Hinterland werden zwei Polizisten auf eine Mission geschickt. Die Aufgabe, vor der sie stehen, ist recht einfach, aber die Besonderheiten des örtlichen Klimas stellen ein ernsthaftes Hindernis für ihre Umsetzung dar.

Über den Film/die Regie

Danil Ivanov wurde 1992 in Karelien, in der Stadt Segezha, geboren. Er schloss die Schule in der Stadt Petrosawodsk ab. Im Jahr 2012 ging er nach Moskau und besuchte den von L. Kheifetz geleiteten Workshop GITIS. Nach seinem Abschluss begann er seine Karriere als Film- und Theaterschauspieler.

Credits

Regie:

Danil Ivanov
Drehbuch:
Danil Ivanov
Kamera:
Vasilii Ivanov
Schnitt:
keine Angabe (k. A.)
Ton:
k. A.
Musik:
k. A.
Darsteller:
Olga Lapshina, Dmitrii Kulichkov, Pavel Vorozhtsov, Anna Slyu, Daniil Steklov, Yurii Kolganov, Vasilii Shmakov, Iulia Romanova
Produktion:
Eastwood agency
Kontakt:
Hanna Mironenko, Eastwood agency
E-Mail:
hanna@eastwood.agency

  • Russland

  • OmdU (Russisch)
  • 2021
  • 8 Minuten

Kurzfilme - Block #1 - "Zwischenmenschliches"