Selb · 04. – 07. April 2024 47. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Du hast viele Teile...

Inhalt

Die siebenjährige Lina braucht dringend Einzelteile für ein „geheimes Projekt“. Auf ihrer Suche entdeckt sie einen entlegenen Schrottplatz: groß, bunt und gefährlich – perfekt. Nur blöd, dass der Platz von dem neunjährigen Kalle bewacht wird. Er will Lina im hohen Bogen vom Platz werfen. Das kann Lina aber mit Witz und Überzeugungstalent verhindern. Sie überredet Kalle, bei ihrer Suche mitzumachen. Auf dieser Reise entwickelt sich zwischen den beiden eine echte Nähe. Aber schon bald wird Linas Geheimnis nicht nur die neue Freundschaft in Gefahr bringen…

Über den Film/die Regie

Niva Ehrlich
geboren 1990 in Frankfurt am Main | 2011-2015 Regionalstudien Asien/Afrika in Berlin und Kopenhagen, mit Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung | 2015-2016 Studium am European Film College in Dänemark mit Schwerpunkt auf Regie, Schauspiel, Schnitt und Filmgeschichte, anschließend an der Filmschule filmArche Berlin | 2017-2021 Bachelorstudiengang Film/Regie an der ifs köln | 2019 Premiere des Dokumentarfim-Debüts „Shetani“ auf dem Kasseler Dokfest | Seit Herbst 2020 Master Dokumentarfilm-Regie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf | 2021 Premiere des Abschlussfilms „Du hast viele Teile...“ beim Kindermedienfestival „Goldener Spatz"

Credits

Regie:
Niva Ehrlich
Drehbuch:
Niva Ehrlich und Sandra Schröder
Kamera:
Leander Büge
Schnitt:
Maria Hartig
Ton:
Max Rodegra
Musik:
Louis Edlinger
Darsteller:
Julia Kovacs, Gavrilo Arnautovic
Produktion:
Zakaria Rahmani
Kontakt:
Niva Ehrlich
E-Mail:
nivaehrlich@posteo.de
  • Deutschland
  • OV (Deutsch)
  • 2021
  • 25 Minuten

Kinderfilme